3. Rang Gymnastik Kleinfeld an der Vereinsmeisterschaft in Buttikon

Auf der Reise in Richtung Eidgenössisches Turnfest machten wir noch ein letztes Mal Halt in Buttikon. Bereits zeitig am Samstagmorgen versammelten sich die 26 Turner und Turnerinnen, bei noch etwas bewölkter Witterung. Diverse Vereine massen sich untereinander und versuchten die Gunst der Wettkampfrichter und Zuschauer zu erlangen.

Sozusagen im Mittelfeld platzierten sich die Freiämter, wobei noch genug Luft nach oben vorhanden ist- es war ja noch lange nicht das Eidgenössische Turnfest.

Bei anfänglich kühlen Morgentemperaturen starteten sechs Athletinnen mit der ersten Disziplin, dem Weitsprung. Trotz einer Nullerwertung, dürfen sie mit der Note 8.53 stets zufrieden sein. So auch im Fachtest spielten sie sich die Bälle gekonnt zu. Die Frauen belegten mit einer Schlussnote von 9.12 den 7. Rang und die Männer den 5. Rang mit einer Note von 9.39.

Eine absolute Überraschung zeigten die Gymnastiker und Gymnastikerinnen. Sie turnten die Aufführung zweimal, jeweils am Morgen und am Nachmittag. Trotz einigen Ausfällen und Verletzungen wurden sie mit dem brillanten 3. Schlussrang belohnt, mit einer Endnote von 8.64.

Bei herrlicher Abendsonne stand der letzte Programmpunkt an. Noch einmal nahmen die Läuferinnen ihre hart trainierten ‘’Sprinterwädli’’ hervor und erlangten durch ihren sauberen Laufstil den 7. Rang von 18. Vereinen, mit einer Note von 9.62. Herzliche Gratulation allen Turner und Turnerinnen. 

Für den STV Beinwil: Alessandra Villiger