Nationaler Erfolg für Noel Gobet

Sich einmal wie „die Grossen“ fühlen: Am 26. August durfte Noel Gobet (Jugi Beinwil) dank seiner tollen Leistung am kantonalen Final am Schweizerfinal des UBS Kids Cups antreten. Dieser Anlass fand im Stadion Letzigrund in Zürich statt. Genau dort, wo nur 2 Tage zuvor die Grössten der Grossen am Weltklasse Zürich ihr Können zeigten.

Am Mittag ging es zusammen mit der Familie nach Zürich. Bei Sonnschein pur und sehr heissen Temperaturen durften die Kinder zusammen mit einem Mitglied des Schweizer Kaders jeweils ein 20- minütiges Aufwärmen absolvieren. In Noels Fall übernahm Sugi (Suganthan Somasundaram), ein Sprint- & Staffelspezialist, das Aufwärmen. Äusserlich kaum merkbar sei Noel sehr nervös gewesen vor dem Wettkampf. Dies führte womöglich auch dazu, dass der Start beim 60m Sprint (9.06 sek) nicht so verlief, wie er es sich gewünscht hatte. Doch damit war noch lange nichts entschieden, denn es folgten noch die Disziplinen Ballwurf und Weitsprung. „Am meisten gefallen hat mir, dass ich beim Ballwurf die Bälle nicht selber holen musste, sondern mir alles gebracht und nachgetragen wurde“ – halt wie bei den Grossen. In seiner Lieblingsdisziplin warf er mit 49.04 Metern die sechstbeste Weite. Zusammen mit der letzten Disziplin Weitsprung, in welcher er 4.35 Meter sprang, durfte er seine super Leistungen mit dem 17. Rang in der Kategorie „Männlich 12 Jahre“ feiern. Wir gratulieren ihm ganz herzlich!

Sicherlich werden ihm die gewonnenen Erfahrungen auch an der Beueler Schülermeisterschaften (9. September) weiterhelfen, bei der er den nächsten Mehrkampf bestreiten wird.

Für die Jugi: Sandra Burch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.