Kantonalturnfest St. Gallen 2015 – Einzelturnen

Starke Beinwiler Einzelturner in Mels

Am St. Galler Kantonalturnfest vom vergangenen Samstag starteten sechs Herren und eine Dame im Einzelwettkampf. Niemand erwartete, dass das frühe Aufstehen um 4 Uhr am Wettkampftag spurlos an einem vorbeizog.Im 100m Lauf, Weitsprung, Kugelstossen, Hochsprung, Speerwurf und dem abschliessenden 1000m Lauf bestreiten die Herren einen 6 Kampf. Die Frauen hingegen behaupten sich im 100m Lauf, Hochsprung, Kugelstossen und im finalen 800m Lauf.

Guter Start trotz Morgenmüdigkeit

Während die einen noch im Bett lagen schnürten die anderen schon die schnellen Wettkampfschuhe. Mit der Sprintdistanz starteten wir unseren Tag. Dies war ganz das Element von Daniel Trösch. Mit einer Zeit von 11:26 sek. erlief er sich die Tagesbestzeit. Nachdem im Weitsprung und im Kugelstossen die Weiten aller Athleten im grünen Bereich lagen, erhoffte man zur Wettkampf Hälfte doch schon einiges.

Solide Leistungen in den letzten Disziplinen

Nachdem im Hochsprung alle samt ihre Sprungkraft zeigen konnten, wurde es für die Werfer wieder Interessant. Im Speerwurf gelang es allen Athleten, das im Training geübte gut umzusetzen.
Im abschliessenden Distanzlauf merkte man die etwas schwerer gewordenen Beine der Athleten, welche nun doch satte 11h auf den Beinen waren. Einigen war die Anstrengung der vergangenen Stunden jedoch nicht anzusehen. Mit super Mehrkampfzeiten zwischen 3:00:30 und 3:02:13 spurteten Daniel Trösch, Dominik Brun und Urs Rüttimann über die Ziellinie. Auch Sarah Lämmli rannte mit 2:42:57 schnell dem verdienten Feierabend entgegen.

Erfolgreicher Abschluss in Mels

Nach dem sportlichen Teil wurde beim gemütlichen beisammen sitzen über die verlorenen Punkte diskutiert. Gespannt warteten alle auf die Rangverkündigung welche ganz zur Freude der Beueler Turner ausging.

Auszug aus der Rangliste:

Herren:
Rang 19, Daniel Trösch, 4103 Punkte ***
Rang 27, Dominik Brun, 4049 Punkte ***
Rang 40, Urs Rüttimann, 3907 Punkte ***
Rang 54, Marcel Jenni, 3765 Punkte ***
Rang 59, Thomas Küng, 3724 Punkte ***
Rang 111, Manuel Furrer, 3403 Punkte

Frauen:
Rang 25, Sarah Lämmli, 1915 Punkte

*** mit Auszeichnung

Gerade mal 8 Plätze trennten Sarah von der begehrten Auszeichnung und um 285 Pünktchen verpasste Manuel dieselbe. Die Rangierungen wurden am Abend noch ausgiebig gefeiert. Allen mitgereisten Fans und Begleiter danken wir für die Grossartige Unterstützung vom frühen Morgen bis spät in den Abend. Der Fokus am nächsten Morgen wurde trotz kleiner Augen auf unsere Jugendabteilung gelegt, welche dann in Stein am Vereinswettkampf Jugend ihr bestes gab…

Link Rangliste LA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.