Jugilager Tagesbericht Dienstag

Wer ist der Zorro?- Er bleibt weiterhin ein Unbekannter

Heute wurden wir um 07:00 Uhr von dem altbekannten Lied: «Stand up» geweckt. Diese Nacht haben wir besser geschlafen und waren nicht mehr so aufgedreht, wie eine Nacht zuvor. Jedoch wurden alle unsere Schuhe beim Morgensport zusammengeknöpft. Nach dem Aufwachen gingen wir beim Morgensport joggen und spielten das Spiel «Böser Mann». Es war zum Glück nicht mehr so streng wie am Tag zuvor. Anschliessend gingen wir in unsere Zimmer und erholten uns ein bisschen. Kurz später gab es entweder Zopf oder Müsli als leckeres Frühstück. Danach trafen wir uns auf dem Sportplatz und wärmten uns ein wenig ein. Nach dem Einwärmen verteilten sich alle zu den zugeteilten Leiter. Bis zum der Pause trainierten wir in den verschiedenen Disziplinen. Daraufhin gab es die Sprung/Wurf-Challenge, bei welcher wir in verschiedenen Posten gegeneinander und gegen die Leiter antraten. Hungrig gingen wir nach dieser Challenge zum Mittagessen. Es gab Plätzli, Nudeln und eine feine Sauce. Nach einer sehr kurzen Verdauungszeit, packten wir alles zusammen was wir brauchten und machten uns wieder auf den Weg. Beim Aufwärmen für den Nachmittag «1,2,3 Berner Sennenhund» wurde grosse Kraft gebraucht, aber zum Glück gab es keine Unfälle . Erneut wurde in den verschiedenen Disziplinen vollen Einsatz gezeigt. Es war sehr heiss und zwischendurch gönnten wir uns eine kleine Pause. Schon kam die letzte Trainingseinheit für heute: verschiedenen Trendspiele wie zum Beispiel Ultimate und Softball. Nachdem verdienten sich alle eine heisse Dusche und eine kleine Erholungszeit. Danach gab es sehr feine Hamburger zum Abendessen. Darauf folgte die spannende Zorroverhandlung. Leider wurde auch diesen Abend weder der Zorro noch ein Helfer gefunden. Bei unterhaltsamen Spielen nach der Verhandlung konnten sich die Olympiagruppen noch weitere Taler dazuverdienen. Und so ging auch der dritte Tag im Jugilager zu Ende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.