30.04.2018: Zahlreiche Beueler Jugikinder überzeugten am UBS Kids Cup in Wohlen mit hervorragenden Leistungen.

Alljährlich gilt es für die Teilnehmenden am UBS Kids Cup einen Dreikampf, bestehend aus 60m, Weitsprung und Ballwurf, zu absolvieren. Abgerundet wird der Wettkampf jeweils von hartnäckigen 1000m-Läufern. Die Jugi Beinwil zeigte dieses Jahr einmal mehr, dass der Verein sich mir einer starken Zukunft brüsten darf.

AthletInnen erreichten top Klassifizierungen

Schnelligkeit, starke Sprungbeine und Wurfkraft ermöglichten den Beueler Jugikindern, sich neben ihrer Konkurrenz unter Beweis zu stellen. Grossartige Leistungen resultierten daraus: Im Dreikampf durften Kim Barmettler (2.), Fabio Meier (2.), Noel Gobet (2.) und Remo Nietlispach (3.) das Podest besteigen. Herzliche Gratulation!

Spitzenleistungen im 1000m-Lauf

Die abschliessenden 1000m-Läufe verlangten taktisches Geschick. Ebenso war Durchhaltevermögen gefragt. Zahlreiche Beueler Jugikinder meisterten dies mit Bravour: Fabio Meier (2.) und Valentin Furrer (1.) wurden dafür mit einer Medaille belohnt. Bravo!

Der UBS Kids Cup ist alljährlich eine exemplarische Vorbereitung für den Saisonhöhepunkt – das Turnfest. Für das anstehende Kreisturnfest in Dintikon hat die Beueler Jugi gezeigt, dass die Vorbereitung erfolgreich im Gange ist. Wir freuen uns auf den 17. Juni 2018 und dürfen gespannt sein!

Für die Jugi: Silvana Sachs