Jugi Beuel am Herbstlauf in Muri

Als sich am Samstag 07. September 20 Jugikinder, deren Eltern und Jugileiter nach dem Mittag trafen, war die Vorfreude sowie auch etwas Nervosität spürbar – Stand doch der Herbstlauf in Muri auf dem Programm.

Nach dem Einlaufen und dem obligaten Schlachtruf «Team Beuel» machten sich alle für den Start bereit. Bei Streckenlängen von 300m für die kleinsten bis zu 2630m für die ältesten Jugikinder zeigte sich, dass sich das Ausdauertraining in den Jugistunden lohnt. Die Kinder unterstützten sich gegenseitig, feuerten einander an und freuten sich gemeinsam über die tollen Leistungen.

Zum Schluss durfte Fabio Meier als 3. seiner Kategorie aufs Podest und den Pokal in die Höhe stemmen. Dazu kamen noch einige 4. und 5. Ränge für Beueler Jugikinder. Sie verpassten das Podest nur ganz knapp. Am Ende des Tages durfte jeder Teilnehmer eine wohlverdiente Medaille und ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen. Allen ganz herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen.

Für die Jugi Beinwil: Cynthia Wey