Vier Podestplätze am Murianer Herbstlauf

Die Jugi Beinwil war auch dieses Jahr wieder zahlreich am Murianer Herbstlauf ver-treten und konnte sich vier Medaillen erlaufen.

Als die Waffenläufer am frühen Samstagnachmittag bei sommerlichen Temperatu-ren den Wettkampf eröffneten, machte sich bei den 28 Läuferinnen und Läufern der Jugi Beinwil langsam die Nervosität bemerkbar. Zuerst durften die jüngsten Mädchen und Knaben (Jahrgang 2008 und jünger) ihre Ausdauer auf der 300 m langen Strecke unter Beweis stellen. Sarina Weber schaffte es bei den Mädchen, als Dritte die Ziellinie zu überqueren.

Die älteren Mädchen und Knaben mussten eine Runde von 1450 m (Jg. 2005 – 2007) oder 2630 m (Jg. 2002 – 2004) zurücklegen. Nach anfänglichem Gerangel und einigen Stolpern beim Massenstart fand man seinen Platz in der Gruppe und legte die Strecke in zügigem Tempo zurück. Rahel Tanner (2004) verfehlte dabei mit dem 4. Rang das Podest nur ganz knapp.

Auch die jungen Erwachsenen massen sich in den Kategorien Junioren/innen und Jogger mit den Schnellsten. Georgia Weber und Sven Lang konnten sich über die 3820 m lange Strecke jeweils den 3. Rang sichern. Christian Mathis erreichte bei den Joggern den zweiten Rang. Allen Läufern/innen herzliche Gratulation zu diesen tollen Leistungen. Weitere Resultate können der Homepage (www.herbstlauf.ch) entnommen werden.