Beueler Nachwuchs top

Premiere für die Jugi Beinwil am letzten Samstag

Zum ersten Mal durfte mit Seraina Frey ein Beueler Jugikind am UBS Kids-Cup Schweizer Final, im Letzigrund, teilnehmen. Seraina zeigte eine starke Leistung in einem ungewohnten Wettkampf – Umfeld. Die Teilnehmer wurden wie die grossen Stars behandelt mit Callroom, Vorstellung auf der Grossleinwand etc. Und auch etliche EM Teilnehmer und Sieger waren vor Ort, Kariem Hussein, Mujinga Kambundji oder sogar Weltstars wie Britney Reese (Weltmeisterin im Weitsprung). Mit dem 12. Rang in der Kategorie W12 konnte sich Seraina dann super in Szene setzen. Nach anfänglicher Nervosität, vor allem im Vorfeld des Wettkampfes und beim Einlaufen, war Seraina beim 60m Sprint „voll parat“. Mit einem explosiven Start und einem Foto-Finish Zieleinlauf erreichte sie mit 8.59sec die viertschnellste Zeit ihrer Kategorie. Mit 33.51m warf Seraina den Ball zu einer neuen persönlichen Bestweite. Im Weitsprung sprang sie mit 4.62m nahe an ihre Bestweite heran. Ein riesen Dank geht an ihre Eltern für den tollen Support und vor allem natürlich an Seraina für ihren super Einsatz während den Trainings und am Wettkampf.

Timo Brun Bestweite verbessert

Ein weiterer Beueler Nachwuchs Athlet hat wieder auf sich Aufmerksam gemacht. Am letzten Sonntag verbesserte der Speerwerfer Timo Brun seine Bestweite auf hervorragende 63.65m. Zugleich bedeutet diese Weite auch kantonaler U18 Rekord und Timo festigt damit auch seine Führung in der schweiz. Bestenliste seiner Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.