Jugi Beinwil zeigt starke Einzelleistungen

Kantonales Schülermeeting Wohlen: Am 28. Mai 2017 sorgten die Jugikinder von Beinwil für einen spannenden Wettkampf.

Bereits in aller Früh machten sich rund 15 Athletinnen und Athleten auf den Weg zum Stadion Niedermatten in Wohlen. Bereits im Vorhinein war klar, dass ein abwechslungsreicher Tag auf die Teilnehmenden wartete – durften diese doch für einmal selber auswählen, welche und wie viele Disziplinen sie bestreiten möchten. Ebenso die zahlreichen Fans bekamen etwas geboten: Die Beueler Vereinsjugend war sich nicht zu schade, ihre Fähigkeiten im Sprint, Weitsprung, Ballwurf, Kugelstossen, Speer und 600m unter Beweis zu stellen.

Jugi Beinwil bewies Hitzebeständigkeit

Die fehlenden sommerlichen Temperaturen der vergangenen Trainings wurden allesamt kompensiert: Scharenweise Schweissperlen liessen die Gesichter glänzen. Nichtsdestotrotz liessen sich die Athletinnen und Athleten von der drohenden Trägheit nicht unterkriegen und holten geballte Kräfte aus sich heraus.

Konkurrenten stachelten das Leistungspotenzial an

Athletinnen und Athleten des ganzen Kantons waren zugegen – darunter auch stark leistungsorientierte Konkurrenz. Die Beueler Jugikinder liessen sich davon jedoch wenig beeindrucken: Ohne mit den Wimpern zu zucken zeigten sie überaus zufriedenstellende Leistungen. Chapeau!

Für die Jugi: Silvana Sachs